Liebe Miriam. Seit meinem 9. Lebensjahr litt ich unter starkem zittern. Dies stellten sogar meine Primarlehrer dazumals fest. Die Aerzte konnten den Grund dafür nicht feststellen und es wurde unter den Teppich gekehrt. Das Zittern wurde teils so stark, dass ich kaum eine Kaffeetasse halten konnte. Nachdem ich Dich kennen lernte, war sofort eine einfühlsame Verbindung da und ich hatte grosses Vertrauen in Dich, da ich sonst sehr skeptisch gegenüber solchen Behandlungsmethoden war. Sofort spürte ich die Energie die durch meinen Körper floss und bereits nach der ersten Behandlung hatte ich die ersten positiven Resultate! Heute ist mein Zittern ausser nach einer sportlichen Anstrengung verschwunden!! Ich denke jeden Tag an Dich, einfach weil mein Wohlbefinden so gut ist. Vielen Dank!

Martin